UA-35642729-1
Menü

Evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Bergkirchen

Herzlich willkommen

Ab Sonntag 1.Mai 2022 gibt es keine Zugangsbeschränkungen oder Kontrolle von Impfdokumenten mehr in der Gemeinde Bergkirchen. Auch die Maskenpflicht ist aufgehoben. Es gilt fortan nur das Prinzip der Eigenverantwortung. Wer Krankheitssymptome spürt, die auf Corona/Omikron hindeuten, möge sich bitte testen oder lieber zu Hause bleiben.

Offene Kirche

In den Sommermonaten von Mai bis Oktober ist unsere Kirche sonntags von 14-17 Uhr geöffnet. Wenn nicht gerade ein Konzert stattfindet, sind Sie eingeladen im Kirchraum zur persönlichen Stille einzukehren. auch der denkmalgeschütze Friedhof lädt zu einem besinnlichen Gang ein.

Kollektenaufruf Ukraine

Mit großer Bestürzung und Trauer verfolgen wir die Nachrichten, die uns aus der Ukraine erreichen. Den Preis für diesen Krieg werden die Menschen zahlen, die jetzt unverschuldet ihre Sicherheit und ihr Zuhause verlieren. Wir sind bei ihnen mit unserer Fürbitte, unseren Gedanken. Dieser Krieg breitet sich im ganzen Land aus. Hunderttausende fliehen in die Nachbarländer. Die Diakonie Katastrophenhilfe will den Menschen in den betroffenen Regionen mithilfe lokaler Partnerorganisationen schnell und mit aller Kraft beistehen und bittet dafür um Ihre Spenden.

Ihre Spende hilft.

Diakonie Katastrophenhilfe

Evangelische Bank

IBAN: DE68 5206 0410 0000 5025 02 

Spendenstichwort: Ukraine Krise

;

Foto: Sven Kiensche

Bibel kehrt zurück

Die Gemeinde Bergkirchen hat wieder mit der Feier von Präsenzgottesdiensten begonnen. Das Hygienekonzept steht. Auf den vorbereiteten Plätzen liegen Zettel zur Namenserfassung. Wir achten auf Handdesinfektion und Abstände. Bitte bringen Sie/ bringt die mittlerweile üblichen FFP2 Masken oder OP-Masken mit.

Die Gemeinde hat jetzt ein kostbares Geschenk erhalten: eine „Lippische Kupferbibel“, die 1720 in Lemgo gedruckt wurde. Auswanderer hatten sie in die USA mitgenommen und die Wüstener Familie Pumpenmeier ersteigerte sie bei einer Auktion. Nach einer aufwendigen Restaurierung durch die Lemgo Buchbindermeisterin Martina Begemann kehrt die edle Bibel nun wieder in ihre Heimat zurück und findet einen würdigen Ort auf dem Altar der Gemeinde Bergkirchen. Die LZ berichtete über die historische Bibel in ihrer Ausgabe vom 22.2. 2021.


Erprobungsraum »GemeinsamKirche«

Mitten in den Sommerferien 2019 trafen sich die 5 Pfarrer/innen und 2 Jugendmitarbeiter/in von Bergkirchen, Lieme, Retzen, Talle und Wüsten, um den Projektsteckbrief für den gemeinsamen Erprobungsraum auszufüllen. Darauf folgte Anfang Oktober ein Vorstellungstermin im Landeskirchenamt vor einer Jury, die den Landeskirchenrat berät, welche Projekte mit Fördermitteln bezuschusst werden sollten. Diese Hürde haben wir also mittlerweile geschafft und können uns nun ganz auf die Umsetzung konzentrieren. Los geht’s!

Weiterlesen…

Unsere Zielgruppe sind die Jugendlichen, ihre Eltern und Familien, mit denen wir in der Konfirmandenzeit arbeiten. Wie können wir spirituelle Angebote schaffen, in denen sich diese Zielgruppen verorten können? Wie können wir alle beteiligen? Wie können wir digitale Netzwerke und verbesserte Kommunikation aufbauen? Wie können wir Begeisterung für Kirche wecken und teilen?

Teilweise haben wir ziemlich kleine Konfigruppen in unseren Landgemeinden. Mit einer größeren Gruppe macht es aber mehr Spaß ansprechende gemeinsame Jugendgottesdienste zu feiern und dafür auch neue Medien zu nutzen. Die Angebote der Gemeinden werden durch ein gemeinsames Webportal vernetzt. Jede Gemeinde hat bestimmte Stärken, die sie für Konfiworkshops auch mit den anderen teilen kann. Zusätzlich können wir uns Kompetenzen von außen einholen, z.B. jemanden einstellen, der/ die Koordinierungsaufgaben übernimmt. Zudem wollen wir mit dem social-media-Pfarramt zusammenarbeiten und dem Jugendreferat.

Mit Jahresbeginn 2020 werden wir starten und dabei den Konfi-Jahrgang ab September als Pilotphase verstehen, in dem das Konzept entwickelt wird. September 2021 – Mai 2023 wird dann der erste komplette Durchlauf von GemeinsamKirche stattfinden; mit Konfis und Eltern auf Gottsuche. Cornelia Wentz

Ausblenden…

Offene Kirche Bergkirchen

Immer sonntags von 15 bis 18 Uhr in den Monaten Mai bis Oktober ist die Kirche am Wald in Bergkirchen für Besuchende geöffnet. Die Erfahrungen der Kirchenführer mit den Gästen von Nah und Fern waren im vergangenen Jahr positiv. Wer einen oder mehrere Sonntage diesen Dienst in der offenen Kirche übernehmen kann, melde sich bitte im Gemeindebüro, Telefon (05266) 1850, oder per Mail.


Bergkirchen

Immer wissen, was los ist

Wir informieren Sie gerne regelmäßig per E-Mail über das musikalische Angebot in Bergkirchen. Nutzen Sie dazu unseren für Sie kostenlosen Rundbrief-Service (hier klicken).